In Grenzen frei sein !


Dieser Satz beschreibt uns als Künstler. Wir bewegen uns zwischen Grenzen, Welten und dem Geschehen – sind Betrachter, leben unsere eigene Welt und sind dennoch ein Teil der anderen.  Sein in der rätselhaften Ungewöhnlichkeit der Subkultur.
Veränderte Freiheit hebt sich ab vor der beständigen Vergangenheit, neuartige Bedeutung der Gefühle, des Aufatmens, der Befreiung. Unsere Basis ist die Authentizität, sich als Einheit zu erkennen und dennoch für sich zu sein.

Sie

Mein Blick lag lange Zeit auf jenen strukturierten Formen und Dimensionen, die Voraussetzung in unserer Gesellschaft für die Teilnahme am  „normalen“ Leben darstellen. Etliche Jahre verbringend in der Konfrontation mit einer lebensbedrohenden Krankheit meiner Kinder, weckten die Erkenntnis, dass ich durch in der Vergangenheit begründetes destruktives, mich selbst beschränkendes Verhalten niemals meine wahre Identität leben kann. Alle Vorgaben, Regeln und Fremdbestimmtes verblassend kam ein fließender Prozess in Gang.
Auf der Suche nach Antworten und Lösungen entwickelte sich für mich ein Leben in aktiv gelebter Gegenwart, was für mich der Schlüssel zur Verwirklichung des Lebens nach meinen Gedanken und Gefühlen, nach meinen eigenen Vorstellungen darstellt. Mein Weg, mich neu auszudrücken ist die Kunst. In Form meiner Bilder, die eine Mixtur aus Wahrheit, Schmerz und Verletzlichkeit darstellen,  kann ich meinen Gefühlen einen eigenen Raum geben. Sie sind der Spiegel eines intensiven ehrlichen Selbst.

Er

Meiner Kreativität Ausdruck zu verleihen sehe ich als Herausforderung der Gegenwart. Wir unterliegen einem steten Wandel. Manchmal in Betrachtung des Weltgeschehens, oftmals aber mittels Betrachtung unserer selbst. Viele Jahre meines Lebens konnte ich die Welt und mich selbst  durch die Augen des Leistungssportlers betrachten. Kraft, Energie und Ausdauer haben meinen Blickwinkel verändert, hierdurch entstanden auf meinem Weg neue Ideen, Fertigkeiten, Varianten, Motive, Emotionen in meiner bildhaften Vorstellungskraft.
Diese Entwicklung auf der kreativen Ebene hat mir neue Impulse gegeben.
Ich finde den Gedanken sehr reizvoll, dass in jedem von uns ein Stück Kunst lebt. Ich mag Gegensätze und Gegenwelten, die uns ständig umgeben. Für mich ist es von großer Bedeutung sich als Einheit zu ergänzen und wertneutral und mit Abstand zu hemmendem Egoismus, Kunst frei leben zu können. Mein gedanklicher, emotionaler Faden wird weiter gesponnen, umgesetzt in Worte, Farben, Formen und Strukturen. Ich bin glücklich wo ich gerade bin und fühle mich frei, unsagbar wichtig für mich.
("...und beim Anblick dieser Schönheit fällt mir alles wieder ein...hier würd ich gern für immer bleiben, doch ich bin ein Wimpernschlag...")

Alle Kunstinteressenten bzw. Menschen, die sich mit Lebendigkeit umgeben möchten, bieten wir an uns zu kontaktieren.
Wir werden Sie dann darüber informieren, wann und wo Sie sich die Werke in der Realität anschauen können und wie auch Sie sich ganz konkret diese Art der Lebendigkeit zu sich nach Hause oder in ihr berufliches Umfeld holen können. Aktuelle Ausstellungsinformationen finden Sie zeitnah in unseren ARTNews.

Impressum        Kontakt        Start        Links                                                                               

Copyright © 2016 VIVIDNESS ART. All Rights Reserved. Design from css3templates.co.uk.